News Produkte & Technik

15.11.2017

HENSOLDT liefert Aerodrome Surveillance Radar an Luftwaffe

Im Rahmen eines 250-Millionen-Euro-Auftrags des BAAINBw wurde das siebte von insgesamt 20 Flugplatzüberwachungsradaren vom Typ ASR-S (Aerodrome Surveillance Radar) an das BAAINBw und das Systemzentrum 24 (SysZ24) der Luftwaffe auf dem Standort Trollenhagen in Neubrandenburg ausgeliefert und abgenommen. Die ASR-Systeme treten an die Stelle der 30 Jahre alten Radare, die bis jetzt für die militärische Flugverkehrskontrolle genutzt wurden. Neben der Anflugkontrolle werden die neuen Radare auch für die Luftraumüberwachung im Radius von über 100 Kilometern (60 NM) eingesetzt, um die militärischen Flugbewegungen mit dem zivilen Flugverkehr abzustimmen.


Google Translate

Translate this page to your language:

Termine