News Produkte & Technik

03.11.2017

Rheinmetall liefert Übungsmunition DM98 für Leopard 2

Die Bundeswehr hat Rheinmetall mit der Lieferung einer neuen Übungsmunition für den Kampfpanzer Leopard 2 beauftragt. Die deutschen Streitkräfte erhalten damit erstmals die neue 120mm-Vollkaliberübungsmunition mit der Bezeichnung DM98.

Im September 2017 hat Rheinmetall einen ersten Auftrag über die Fertigung und Lieferung von 10.000 Patronen DM98 erhalten, die noch in diesem Jahr ausgeliefert werden sollen. Aufgrund des Bedarfs auf Seiten der Bundeswehr erwartet Rheinmetall kurzfristig Anfang 2018 einen weiteren Abruf über ca. 3.200 Patronen, die im ersten Quartal 2018 an die Bundeswehr geliefert werden sollen. Der gesamte Auftragswert für den Erstbedarf wird sich dann auf rund 24,7 MioEUR brutto belaufen. Davon wurden im dritten Quartal 2017 netto bereits 18,5 MioEUR als Auftragseingang verbucht.

Die von der Rheinmetall Waffe Munition GmbH entwickelte 120mm-Vollkaliber-Übungs-patrone ist das Nachfolgemodell der älteren DM18.


Google Translate

Translate this page to your language:

Termine