10. MARITIME CONVENTION

Am 21. November 2016 fand in der Landesvertretung von Schleswig-Holstein in Berlin die Jubiläumsveranstaltung der 10. MARITIME CONVENTION statt.
Das Deutsche Maritime Institut (DMI) und griephan hatten führende Vertreter aus Marine, Marine-Industrie, Bundespolizei, Hafenbehörden, Politik, Wissenschaft, Ministerien und Diplomatie zu dieser Veranstaltung eingeladen.

10 Jahre Maritime Convention – Bilanz & Perspektiven war das diesjährige Zentralthema.
Nach zehn Jahren Maritime Convention blickten wir zurück: was haben wir erreicht bei unserem Bemühen, das Maritime aus einer kleinen dunkelblauen Gemeinschaft in die breite Öffentlichkeit zu tragen? Wir sehen die Maritime Convention als eine Veranstaltung von Experten mit öffentlicher Beachtung. Sie ist eine Erfolgsgeschichte mit neuen Ideen, neuen Interessierten und neuen Aktivitäten. Zugleich schauten wir voraus: wo stehen wir, und wie geht es weiter? Darüber haben wir bei der Maritime Convention 2016 berichtet und diskutiert.

Über 200 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Bereichen erlebten eine Befassung mit dem Thema „10 Jahre Maritime Convention – Bilanz & Perspektiven“ in drei Blöcken:
Initiates file downloadAgenda

WIE ALLES ANGEFANGEN HAT, so lautete die Einführung von Lutz Feldt, Vizeadmiral a.D., Director Wise Pens International, Mitglied des Präsidiums Deutsches Maritimes Institut, Präsident EuroDefense (Deutschland). (Vortrag)

Impulsbeiträge ZUR BEDEUTUNG DES MARITIMEN

  • Vizeadmiral Andreas Krause, Inspekteur der Marine, Marinekommando
  • Ltd. Polizeidirektor Stefan Wendrich, Leiter Bundespolizei See (Vortrag)
  • Ralf Nagel, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied, Verband Deutscher Reeder
  • Daniel Hosseus, Hauptgeschäftsführer, Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe (Vortrag)

Vorträge AKTUELLE MARITIME AKTIVITÄTEN

ATLAS-Verbund
Erster Polizeihauptkommissar Günther Krautt-Carus, Leiter ATLAS Executive Bureau (AEB), GSG 9 der Bundespolizei

Die Marine im Einsatz
Kapitän zur See Axel Deertz, Unterabteilungsleiter Operation, Marinekommando

Maritime Sicherheit an der HSU: interdisziplinär, integrativ, innovativ
Prof. Dr. Wilfried Seidel
, Präsident, Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr (Vortrag)

Diskussion 10 JAHRE MARITIME CONVENTION – BILANZ & PERSPEKTIVEN
Hans-Joachim Stricker, Vizeadmiral a. D., Präsident Deutsches Maritimes Institut
Flottillenadmiral Karsten Schneider, Vorsitzender Deutsches Maritimes Institut
Heinz Schulte, Chefredakteur griephan

Im Anschluss wurde der „Jahresbericht 2016: Fakten und Zahlen zur maritimen Abhängigkeit der Bundesrepublik Deutschland“ durch den Inspekteur der Marine vorgestellt.

Darauffolgend wurden die Gewinner des diesjährigen Aufsatzwettbewerbs des Deutschen Maritimen Instituts zum Thema „Sea blindness? Wie man einen strategischen Erzählfaden spinnt.“ durch den Inspekteur der Marine und Präsidenten des DMI ausgezeichnet.
An dem Wettbewerb beteiligten sich Marineoffiziere und Offizieranwärter, deren Beiträge bis zum Einsendeschluss im September beim DMI eingingen.

Die Veranstaltung endete mit einem Dinner, eingeleitet durch eine „Dinner speech“ zu dem gleichen Thema Sea blindness? Wie man einen strategischen Erzählfaden spinnt von Dr. Joachim Peter, Director Brunswick Group

Beitrag MarineForum Ausgabe 03/2017
Initiates file downloadAusgabe

Fotos: Griebel

Google Translate

Translate this page to your language:

Termine

UK London
12.09.2017 - 15.09.2017