Informationskompetenz zum Geschäftsfeld der gesamtstaatlichen Sicherheit

Auslieferungen aller Eurofighter an das Österreichische Bundesheer abgeschlossen

Eurofighter der Österreichischen Luftstreitkräfte.

Die Eurofighter GmbH hat das 15. und damit letzte vom Österreichischen Bundesheer georderte Exemplar ausgeliefert. Der Vertrag, der im Juli 2003 zwischen Österreich und Eurofighter GmbH unterzeichnet worden war, sieht die Lieferung von insgesamt 15 Eurofighter-Abfangjägern vor, einschließlich Bewaffnung und Ausrüstung. Er umfasst außerdem Simulationsanlagen, Personalausbildung und logistische Unterstützung.

Das logistische Unterstützungssystem ermöglicht den Österreichischen Luftstreitkräften, seine vorrangigen Aufgaben, nämlich die operationelle Luftraumüberwachung, sicherzustellen – nur elf Monate nach der Auslieferung des ersten Eurofighters am 12. Juli 2007. Seit seiner Indienststellung hat er über 1.100 Flugstunden beim Überwachungsgeschwader am Standort Zeltweg absolviert.
Mit dem Abschluss der Lieferungen an Österreich ist der Eurofighter Typhoon nun bei fünf Luftstreitkräften in Europa im Einsatz.

Politik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion