News Produkte & Technik

27.04.2018

Von der ILA: Diehl und Boeing kooperieren bei GBU-54-Beschaffung in Deutschland

Diehl Defence und Boeing Defense, Space & Security haben auf der Internationalen Luftfahrtschau ILA in Berlin ein Teaming Agreement über die Zusammenarbeit bei zukünftigen Beschaffungen von GBU-54-Waffensystemen in Deutschland unterzeichnet.

GBU-54 ist eine Präzisionsmunition bestehend aus ungelenkten Bombenkörpern der 500-Pfund-Klasse und dem Boeing-Nachrüstsatz Laser JDAM (Joint Direct Attack Munition), der es ermöglicht, die Waffe präzise ins Ziel zu lenken. Die Kombination von INS/GPS-Navigation, Lasersuchkopf und Zielbeleuchtung ermöglicht Einsätze bei ungünstigen Wetterbedingungen gegen stationäre und mobile Ziele.

GBU-54 ist eine einsatzerprobtes Luft-Boden-Bewaffnung, die in der Vergangenheit bereits für das Mehrrollenkampfflugzeug TORNADO beschafft wurde. Die Nachfrage resultiert aus dem zusätzlichen Bedarf der Luftwaffe und dem geplanten Einsatz des Waffensystems am deutschen Eurofighter.


Google Translate

Translate this page to your language:

Termine

DE Hamburg
04.09.2018 - 07.09.2018