Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

griephan aktuell

IG Metall fordert Aufnahme von Eurofighter in Koalitionsvertrag

 

Die Dienstleistungsgewerkschaft IG Metall fordert CDU und FDP auf, die Beschaffung von zusätzlichen Eurofightern in den Koalitionsvertrag aufzunehmen. Nachdem die 3. Tranche in zwei Beschaffungsvorhaben unterteilt wurde, steht die noch ausstehende Tranche 3b zur Diskussion. "Tranche 3a muss aber auch bedeuten, dass es eine Tranche 3b gibt", fordert der EADS-Beauftragte der IG Metall, Bernhard Stiedl. Für die restlichen 37 Eurofighter der Tranche 3b würden zusätzlich rund 3 Milliarden € benötigt, worüber aber erst im Jahr 2012 entschieden werden soll. Nun sagen Kritiker, dass für die weiteren 37 Eurofighter kein Geld mehr da ist. Die IG Metall will Sicherheit für die Beschäftigten und fordert deshalb von der Bundesregierung die Einhaltung der geschlossenen Verträge zur Abnahme der ausstehenden Eurofighter.

Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion