Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

Atlas Elektronik modernisiert deutsche Minenjagd-boote

Atlas Elektronik wird fünf Minenjagdboote der Klasse MJ 332 der deutschen Marine umfassend modernisieren. Ein entsprechender Vertrag wurde mit der Peene-Werft als Generalunternehmer unterschrieben.

 

Atlas Elektronik wird das alte Minenjagdsystem Pinguin B3 durch das Seefuchs-System ersetzen. Dabei werden die MJ 332-Boote mit je sechs „Seefuchs I-Drohnen“ und 24 Lagerplätzen für den „Seefuchs C“ ausgerüstet. Zudem wird mit dem „Integrated Mine Countermeasures System“ (IMCMS) ein hochmodernes Minenjagdsystem inklusive der notwendigen Software installiert. Das IMCMS besteht aus insgesamt vier Multifunktionskonsolen und den dazugehörigen Elektronikgestellen (EG).

 

Das Seefuchs-System dient der Beseitigung von Seeminen und basiert auf dem „Einwegprinzip“.

Politik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion