Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

Australien will in den nächsten 20 Jahren über $72 Milliarden in die Streitkräfte investieren

Joel Fitzgibbon, Australischer Verteidigungsminister: "Defending Australia in the Asia-Pacific Century."

Im ersten Weißbuch der Australischen Regierung seit 10 Jahren werden die Sicherheitsinteressen des Landes und auch die zukünftige Struktur der Streitkräfte definiert. Das Weißbuch mit dem Titel "Defending Australia in the Asia-Pacific Century; Force 2030", sieht mit der aktuellen und zu erwartenden Kräfteverschiebung im asiatisch-pazifischen Raum, besonders durch den Aufstieg Chinas, die Notwendigkeit von Australien, das Land und seine Interessen in der Region zu verteidigen. Dies solle Australien vorallem autark können, ohne sich dabei auf seine Verbündeten verlassen zu müssen.

Um dies zu erreichen will das Land in den nächsten 20 Jahren über $72 Milliarden zur Beschaffung und Moderinisierung der eigenen Streitkräfte investieren. Die geplante Beschaffung von 100 F-35 Joint Strike Fighter Mehrrollenflugzeugen, die Verdopplung der U-Bootflotte von 6 auf 12 Einheiten und die Anschaffung von 8 neuen Fregatten wird dabei den Löwenanteil beanspruchen.



Politik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion