Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

Bankenrettung auf Kosten der nationalen Sicherheit?

Durch die Finanzkrise wurde auch Großbritannien gezwungen diverse Banken mit Steuergeldern zu retten, das Land hat mittlerweile eine Staatsverschuldung von über 700 milliarden Pfund angesammelt. Britische Experten befürchten nun, daß aufgrund der begrenzten Haushaltsmittel an anderen Stellen gespart wird. Sie warnen davor, die Ausgaben für die nationale Sicherheit und vorallem zur Terrorabwehr zu reduzieren. Eine Umfrage innerhalb der britischen Sicherheits- und verteidigungsindustrie unterstützt diese Meinung: Demnach befürchten 90% der befragten Firmen der Sicherheitsindustrie, dass die Reduzierung der Ausgaben für nationale Sicherheit die Terrorgefahr im eigenen Land erhöhen könnte.

Politik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion