Informationskompetenz zum Geschäftsfeld der gesamtstaatlichen Sicherheit

Deutschland will Komplettüberwachung von Schiffscontainern verhindern

Container in Port Elizabeth, New Jersey, USA.

Als Teil der 2002 initierten U.S.-Initiative Container Security Initiative (CSI) sieht der Plan für die Totalüberwachung von Containern vor, dass jeder einzelne Container, der in die USA eingeführt werden soll, untersucht und geprüft werden muss. Eine Komplettüberwachung aller Container sei teuer, aufwendig und ineffizient, so Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU), es drohe eine "Beeinträchtigung des Warenaustauschs". Die Bundesregierung will diese Initiative verhindern und hofft dabei auf einen Kurswechsel der USA selbst, dort wird die Umsetzung der Regelung bis 2012 seit dem Regierungswechsel im Januar ebenfalls kritisch betrachtet. Nach Angaben des U.S. Zolls werden über 90% des Welthandels in Containern transportiert.

Politik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion