Informationskompetenz zum Geschäftsfeld der gesamtstaatlichen Sicherheit

EADS legt Jahresbericht 2008 vor

EADS konnte trotz der internationalen Wirtschaftskrise sowie andauernde Verzögerungen wichtiger Projekte den Umsatz für das Jahr 2008 um 11 Prozent auf € 43,3 Mrd steigern. Ausserdem stieg in diesem Jahr der Auftragsbestand um 18 Prozent auf € 400 Mrd. „Wir haben eine ganze Reihe von Zielen erreicht: ein solides EBIT, eine herausragende Cash-Performance und entscheidende Fortschritte bei der Umstrukturierung unseres Unternehmens“, sagte der CEO von EADS, Louis Gallois. „Obwohl das A400M-Programm enorme Aufmerksamkeit erforderte, hat der Konzern 2008 an Stabilität zurückgewonnen und seine Widerstandsfähigkeit in einem turbulenten weltwirtschaftlichen Umfeld unter Beweis gestellt. Unsere Branche steht 2009 vor großen Herausforderungen [...]. Dank unseres großen und breit gestreuten Auftragsbestands sollten die Auslieferungen 2009 weiter auf hohem Niveau bleiben und uns entsprechenden Handlungsspielraum bieten. Liquiditätssicherung hat dabei höchste Priorität.“

Politik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion