Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

General Electric will sich von Sicherheitssparte trennen

Der Nachrichtendienst Reuters berichtet:

Der US-Mischkonzern General Electric will seine milliardenschwere Sicherheitssparte verkaufen. Wie mit der Angelegenheit vertraute Personen am Mittwoch erklärten, könnte die Sparte als Ganzes oder in Teilen verkauft werden. Der Wert des Herstellers von Sicherheitskameras und Alarmanlagen wird auf etwa zwei Milliarden Dollar geschätzt. Bei der Versteigerung beraten wird GE demnach von der Investmentbank JPMorgan Chase. Zu den potenziellen Käufern zählen nach Medienberichten die Unternehmen Tyco International und United Technologies. GE und JPMorgan lehnten eine Stellungnahme ab.

Politik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion