Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

TKMS erhält militärische Schiffbausparte

Thyssen-Krupp Marine Systems wird sich voraussichtlich von den Teilbereichen Luxusyachten, angesiedelt bei der Tochter Blohm&Voss in Hamburg, und Containerschiffbau, HDW in Kiel, trennen. Während für das Segment Luxusyachten Scheich Zajed al-Nahjan aus Abu Dhabi Interesse zeigt, soll die Sparte Containerschiffbau aufgrund mangelnder Nachfrage eingestellt werden.

Die betroffenen Tochterfirmen Blohm&Voss und HDW selbst jedoch sollen nicht zum Verkauf stehen. Der militärische Schiffbau wird somit in Deutschland erhalten bleiben, um dies zu garantieren soll der Bau der neuen Fregattenklasse 125, geplant für 2014, um ein Jahr vorgezogen werden.



Politik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion