Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

Bewaffnung für Tiger-Hubschrauber vor Serienbeginn

Mit der erfolgreichen Beendigung des Abnahmeschießens für den Lenkflugkörper PARS 3 LR wurde eine wichtige Voraussetzung für die Serienfertigung der Hauptbewaffnung des deutschen Tiger-Hubschraubers geschaffen.

Ein Direkttreffer auf das sich zwischen Häuserdeckungen bewegende Ziel bildete den Abschluss einer herausfordernden Schusskampagne. Der Schuss vom Unterstützungshubschrauber Tiger fand am 20.09.2012 auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 in Meppen statt.


Nach der formellen Freigabe durch das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr  kann die Fertigung aller im Vertrag mit dem Generalunternehmer PARSYS vereinbarten 680 Lenkflugkörper in Kürze erfolgen. Die Programmgesellschaft PARSYS ist ein Joint Venture zwischen Diehl und MBDA Deutschland. Diehl Defence liefert den bildverarbeitenden Zielsuchkopf des Lenkflugkörpers.

Technik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion