Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

EADS liefert Radar zur Flugverkehrkontrolle an die Philippinen

MSSR 2000 I Luftüberwachungssystem in den Phillippinen.

EADS Defence & Security hat auf den Philippinen ein Sekundärradar zur Luftverkehrskontrolle installiert. Das von Integrated Energy Systems & Resources Inc. (IESRI) und EADS Defence Electronics gelieferte Monopuls-Sekundärüberwachungsradar vom Typ MSSR 2000 I wurde nun offiziell von der philippinischen Zivilluftfahrtbehörde CAAP (Civil Aviation Authority of the Philippines) abgenommen. Das moderne Überwachungssystem basiert auf dem neuesten Mode-S-Standard, der durch die Verbesserung der bestehenden Flugverkehrskontrollprozesse eine erhebliche Steigerung der Zuverlässigkeit bei der Flugführung gewährleistet. MSSR-2000-I-Systeme bieten einen Überblick über die Luftlage auf Grundlage von teilweise verschlüsselt übertragenen Abfragen und automatischen Antworten von Seiten der Flugzeuge. Dadurch erweitert sich das Volumen der bis dato von den CAAP-Radaren gelieferten Informationen, woraus sich eine Optimierung der Luftverkehrsüberwachung ergibt.

Technik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion