Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

KFK-Demonstrator von MBDA erfolgreich getestet

© MBDA

Der KFK (Kleinflugkörper)-Demonstrator ist am 19.09.2012 erstmals getestet worden. Mit zwei erfolgreichen ballistischen Schüssen bestand der Flugkörper auf dem Truppenübungsplatz in Baumholder seine Feuertaufe. Vor den Augen deutscher Amtsvertreter flog er die geplante Distanz.

Seit rund einem Jahr wird das Technologiedemonstrator-Programm mit Eigenmitteln der MBDA und durch unterschiedliche Amtsstellen finanziert. Das multinationale Programm wird von der MBDA Deutschland geleitet. Das Flugkörperkonzept wurde unter Berücksichtigung der Einsatzerfahrungen der Bundeswehr erstellt. Aktuelle Einsätze der Streitkräfte haben den Bedarf für eine kleine, leichte und preiswerte Präzisions-Mehrzweckwaffe, die von einem einzelnen Operateur transportiert und bedient werden kann, aufgezeigt.

KFK soll schultergestützte Wirksysteme für den Infanteristen sinnvoll ergänzen. Der neue Kleinflugkörper ist sehr leicht, wirkt sehr präzise gegen ein breiteres Zielspektrum und verbessert  so den Schutz des Soldaten im Einsatz.

Weitere Schießversuche mit KFK/Enforcer sind 2013 geplant.

Technik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion