Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

SCHOTT: Gebogene Spezialglasscheiben für hohen zivilen und militärischen Fahrzeugschutz

Der Technologiekonzern SCHOTT erhöht seine Produktionskapazitäten für Fahrzeugverglasung am Standort Jena. Durch die Erweiterung der Produktpalette um gebogene SCHOTT RESISTAN® Glaslaminate bedient das Unternehmen nun sowohl den zivilen als auch den militärischen Markt im Bereich transparenter ballistischer Fahrzeugschutz. Auf der Messe EUROSATORY 2012 in Paris stellt SCHOTT seine 3-D verformten Spezialglaslaminate erstmals der Öffentlichkeit vor.

Der Erweiterung der Fertigungskapazitäten ging die ballistische Qualifizierung und TÜV-Zulassung des dritten Modells ziviler Geländewagen mit dem neuen gebogenen transparenten Schutz voraus. SCHOTT bietet im zivilen Bereich Fahrzeugverglasung an, die die höchste Schutzklasse ziviler Normen erfüllt
Der gebogene Fahrzeugschutz SCHOTT RESISTAN® wird aus Borofloat® hergestellt, einem technischen Borosilikatglas von SCHOTT. Der Einsatz dieses Spezialmaterials ermöglicht es, rund ein Viertel des Gewichts gegenüber Standardglas einzusparen. Das Material hat ferner einen sehr niedrigen thermischen Ausdehnungskoeffizienten, was Delamination durch Temperaturunterschiede und Materialausdehnung zwischen den einzelnen Laminatlagen signifikant reduziert. Der Schutz vor Steinschlagschäden liegt ein Drittel höher als bei Standardglas, wodurch die Lebenszykluskosten deutlich gesenkt werden.

Seit einigen Monaten bietet Fahrzeugverglasung aus SCHOTT RESISTAN® einem asiatischen Staatsoberhaupt Schutz in seinem Geländewagenpark. Die Schutzlaminate halten Temperaturen von bis zu über 75° C stand. Der Technologiekonzern kündigt an, an der Entwicklung von geschützten LKW-Frontscheiben zu arbeiten. Ziel ist es, die Übersicht für den Fahrer auch hinter relativ dicken Schutzglaslaminaten deutlich zu steigern, die dieselbe Biegung der sonst ungeschützten, zivilen Scheiben aufweisen. Das entsprechende Interesse der militärischen Nutzer scheint vorhanden.

Technik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion