Informationskompetenz zum Geschäftsfeld der gesamtstaatlichen Sicherheit

Sikorsky und Autoflug unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Sikorsky und Auroflug haben eine gegenseitige Absichtserklärung (LOI) zur Intensivierung der Zusammenarbeit im Bereich der Autoflug Kabinenausstattungen und dem schweren Transporthubschrauber CH-53K von Sikorsky für das deutsche STH Programm unterzeichnet. 

Beide Unternehmen sehen in der Zusammenarbeit Chancen über das STH-Programm hinaus. Autoflug produziert spezialisierte Luftfahrtsitze, MedEvac Ausstattungen und Zusatztank-Systeme.
Insbesondere intensivierten die Parteien die Gespräche um die CH-53K, den hochmodernen neuentwickelten schweren Transporthubschrauber aus dem Hause Sikorsky, der als möglicher Nachfolger des derzeit in Deutschland geflogenen CH-53 GS/GA gehandelt wird.

Technik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion