Informationskompetenz für äußere & innere Sicherheit

Sikorsky und Autoflug unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Sikorsky und Auroflug haben eine gegenseitige Absichtserklärung (LOI) zur Intensivierung der Zusammenarbeit im Bereich der Autoflug Kabinenausstattungen und dem schweren Transporthubschrauber CH-53K von Sikorsky für das deutsche STH Programm unterzeichnet. 

Beide Unternehmen sehen in der Zusammenarbeit Chancen über das STH-Programm hinaus. Autoflug produziert spezialisierte Luftfahrtsitze, MedEvac Ausstattungen und Zusatztank-Systeme.
Insbesondere intensivierten die Parteien die Gespräche um die CH-53K, den hochmodernen neuentwickelten schweren Transporthubschrauber aus dem Hause Sikorsky, der als möglicher Nachfolger des derzeit in Deutschland geflogenen CH-53 GS/GA gehandelt wird.

Technik
Artikel griephan Redaktion
Anzeige
Artikel griephan Redaktion